Nachdem im letzten Jahr die GV schriftlich durchgeführt werden musste, konnte in diesem Jahr die 96. Generalversammlung wieder im gewohnten Rahmen stattfinden. Der Frauenturnverein Seengen traf sich dafür im Restaurant Rebstock in Seengen. Nach einem feinen Nachtessen, das vom Verein offeriert wurde, konnte die Präsidentin Erika Rihner 18 aktive Turnerinnen, 8 turnende Ehrenmitglieder, sowie Delegationen des Turnvereins und des Männerturnvereins Seengen begrüssen.
Sie freute sich, dass wir uns wieder ohne Einschränkungen treffen dürfen und sprach die Hoffnung aus, dass sich der Turnbetrieb wieder normalisiert und alle geplanten Anlässe durchgeführt werden können.

Leider mussten wir im letzten Jahr Abschied nehmen von unserem Aktivmitglied Dorli Häusermann. Sie war eine sehr treue und engagierte Turnerin. Auf ihre Unterstützung und Mithilfe konnten wir stets zählen. Wir werden Dorli immer in bester Erinnerung behalten. Zu Ehren von Dorli erhob sich die Versammlung zu einer Gedenkminute.

Danach ging es zügig vorwärts. Das Protokoll der 95. Generalversammlung und die Jahresberichte wurden ohne Einwand genehmigt. Auch die Jahresrechnung und das Budget gaben keinen Anlass zur Diskussion, obwohl wir eine Vermögensabnahme hinnehmen mussten, da leider, wegen Corona, viele Anlässe abgesagt wurden.

Das Jahresprogramm 2022 sieht dafür wieder vielerlei Aktivitäten vor. Wir werden im Juni am Kantonalturnfest in Wettingen mit dem Männerturnverein zusammen bei Fit und Fun starten. Vor den Sommerferien steht unser traditioneller Velo- und Walkingplausch auf dem Programm. Im Herbst gehen wir auf eine Vereinsreise, bei der sicher auch das gesellige Beisammensein nicht zu kurz kommen wird. Weitere Höhepunkte sind die Turnerabende im November und die gemeinsame Turnstunde mit dem Männerturnverein. Als Jahresabschluss findet wie immer der gemütliche Schlusshock statt.

Nach 18 Jahren als Leiterin und 10 Jahren als Präsidentin trat Erika Rihner von ihren Ämtern zurück. Als Anerkennung und herzlichem Dank für ihr langjähriges und grosses Engagement für den Verein wurde Erika Rihner die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Der Vorstand verabschiedete sie mit dankenden Worten und einem speziellen Geschenk. Corinne Hostettler stellte sich als neue Präsidentin zur Verfügung und wurde glanzvoll gewählt. Mit einer Rose und viel Applaus wurde sie im Vorstand aufgenommen.

Auch in diesem Jahr konnten einige Turnerinnen ein Jubiläum feiern. Elsbeth Avanzini wurde für 35 Jahre, Annalise Kaufmann für 40 Jahre und Vreni Meier sogar für 50 Jahre Vereinstreue mit einem Gutschein vom Gewerbeverein und einer Rose geehrt. Lea Bruder sorgt schon seit 10 Jahren im Leiterinnenteam dafür, dass wir fit bleiben und abwechslungsreiche Turnstunden besuchen dürfen. Als Dank für ihre Arbeit bekam auch sie eine Rose.

Zum Schluss der GV bedankte sich Erika Rihner bei allen Turnerinnen für die gute und tatkräftige Zusammenarbeit und wünschte allen viele interessante und unfallfreie Turnstunden.

Geturnt wird zu den folgenden Zeiten: Montag, 20.00 bis 21.30 Uhr für Frauen „mit etwas mehr Lebenserfahrung“ und am Mittwoch, 20.15 bis 22.00 Uhr für Frauen ab ca. 35 Jahren. Interessierte Turnerinnen sind jederzeit herzlich zu einer Schnupperstunde willkommen.