Der Frauenturnverein Seengen traf sich zur 94. Generalversammlung im Restaurant Eichberg in Seengen. Nach einem feinen Nachtessen, das vom Verein offeriert wurde, konnte die Präsidentin Erika Rihner 27 aktive Turnerinnen, 8 turnende Ehrenmitglieder, sowie Delegationen des Turnvereins und des Männerturnvereins Seengen begrüssen.

Leider mussten wir in diesem Jahr Abschied nehmen von Monique Zobrist. Sie war ein sehr treues und engagiertes Mitglied von Frauenturnverein. Auf ihre Unterstützung konnten wir stets zählen. Wir werden Monique immer in bester Erinnerung behalten. Zu Ehren von Monique erhob sich die Versammlung zu einer Gedenkminute.

Danach ging es zügig vorwärts. Das Protokoll der 92. Generalversammlung und die Jahresberichte wurden ohne Einwand genehmigt. Auch die Jahresrechnung und das Budget gaben keinen Anlass zur Diskussion. Die Kassierin konnte sogar eine Vermögenszunahme bekannt geben. Erfreulicherweise durften wir auch vier neue Mitglieder bei uns im Verein willkommen heissen. Sie wurden mit einer Rose und einem herzlichen Applaus aufgenommen.

Das Jahresprogramm sieht wieder vielerlei Aktivitäten vor. Wir werden im Juni am Turnfest in Zofingen unsere eingeübte Gymnastik zeigen. Vor den Sommerferien steht das Jugendfest in Seengen auf dem Programm. Bei diesem werden wir am Umzug teilnehmen und eine Beiz mit Teigwaren und verschiedenen Saucen führen. Im Herbst ist ein Tagesausflug nach Solothurn vorgesehen, bei dem wir die Stadt erkunden und sicher auch das gesellige Beisammensein geniessen werden. Weitere Höhepunkte sind sicher die Turnerabende im November und die gemeinsame Turnstunde mit dem Männerturnverein. Als Jahresabschluss findet wie immer der gemütliche Schlusshock statt.

Trudi Nübling wurde für 20 Jahre, Erika Hächler für 25 Jahre und Elsbeth Büchli sogar für 45 Jahre Vereinstreue mit einem Gutschein vom Gewerbeverein geehrt. Für keine Absenz im letzten Turnjahr konnte Annie Siegrist ausgezeichnet werden. Sie erhielt als Anerkennung eine Rose. Zum Schluss der GV bedankte sich Erika Rihner bei allen Turnerinnen für die gute und tatkräftige Zusammenarbeit und wünschte allen viele interessante und unfallfreie Turnstunden.

Geturnt wird zu den folgenden Zeiten: Montag, 20.00 bis 21.30 Uhr, Mittwoch (Gruppe 2+) 20.15 bis 22.00 Uhr. Interessierte Turnerinnen sind jederzeit herzlich willkommen.